Sie sind hier:

Datenschutzerklärung der GKD Recklinghausen

Allgemein

Die GKD Recklinghausen (GKD) freut sich über Ihren Besuch auf ihren Internetseiten und über Ihr Interesse an ihrem Dienstleistungsangebot.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden, gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung und der Bundesrepublik Deutschland.

Die GKD verarbeitet dabei, in Abhängigkeit von der Art der genutzten Services, verschiedene personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse oder im Falle einer Kontaktaufnahme
oder der Anmeldung zu unserem Newsletter Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.
Die Erhebung der Daten wird, so weit als möglich, auf freiwillige Angaben beschränkt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur dann, wenn Ihre Einwilligung oder eine richterliche An-ordnung vorliegt.
Auch wenn das Internet-Angebot der GKD die Verschlüsselung mittels HTTPS vorsieht, sollten Sie beachten, dass aufgrund möglicher Sicherheitslücken dennoch ein Risiko bestehen kann, dass Ihre Daten von unberechtigten Dritten eingesehen oder verfälscht werden. Dies gilt besonders, wenn Sie der GKD eine unverschlüsselte E-Mail zukommen lassen.
Sollten Sie sensible oder vertrauliche Daten mittels E-Mail an die GKD übermitteln wollen, so nutzen Sie bitte De-Mail (info@gkd-re.de-mail.de).

Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbungen
Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so werden Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei einer nicht erfolgreichen Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Nichtberücksichtigung Ihrer Bewerbung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie der oben beschriebenen Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen zu. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch einen Anruf oder eine Mail an uns widerrufen. Als Folge dieses Widerrufs würden wir Ihre gespeicherten Bewerbungsdaten unverzüglich löschen und den Bewerbungsvorgang abbrechen. Wir würden Ihnen das Löschen Ihrer Unterlagen und den Abbruch des Bewerbungsvorgangs per Mail bestätigen.

Google Maps
Die Internetseiten der GKD verwenden auf der Seite „Kontakt->Ihr Weg zu uns“ das Produkt Google Maps von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, um geographische Informationen visuell darzustellen.
Durch die Nutzung dieses Services erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps:
http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html
Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de:
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus
Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.
Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option " - erweiterter Datenschutzmodus - ".
Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.
Laut den Angaben von YouTube werden im " - erweiterten Datenschutzmodus -" nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.
Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Benutzung von Cookies
Die Internetseiten der GKD verwenden an mehreren Stellen Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren.
Wir verwenden auf unseren Seiten nur "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er das Setzen von Cookies verhindert. Das kann sich aber nachteilig auf die Darstellung unserer Internetseiten oder die Funktionsfähigkeit unseres Internet-Angebots auswirken.

Server-Log-Dateien
Als Teil der normalen Verarbeitung auf unseren Web-Servern werden kontinuierlich Log-Dateien (System-Protokolle) geschrieben, welche Informationen zu
• IP-Adresse,
• User-Agent,
• Zugriffsmethode,
• Datum/Uhrzeit,
• Zugriffsziel (Seite/Datei in der Web-Präsenz der GKD Recklinghausen) und
• Übertragene Datenmenge,
• Status-Code
• Referer (Herkunft)
erheben und verarbeiten.
Diese Protokolle werden GKD-intern sowohl zu statistischen Zwecken als auch zur Fehlerfindung und beim Verdacht auf Missbrauch ausgewertet. Die Auswertung zu statistischen Zwecken erfolgt dabei automatisiert und täglich mittels awstats. Die Auswertungen erfolgen nicht benutzerbezogen und es werden auch keine „Klick-Pfade“ festgehalten.
Sollten Sie Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung dieser Informationen haben, so empfehlen wir die Nutzung eines Anonymisierungsdienstes, wie z.B. dem Tor-Netz, für den Zugriff auf die Web-Präsenz der GKD.

E-Mail-Nutzung und Speicherung
Bei der GKD dient die E-Mail ausschließlich der dienstlichen Kommunikation. Wir bitten Sie des-halb von der Zusendung privater E-Mails abzusehen. Auch möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass an die GKD gesandte E-Mails im Rahmen der Risikominderung automatisiert auf Schadware und unerwünschte Werbung untersucht werden, bevor eine Zustellung an bzw. Be-nachrichtigung der E-Mail-Empfänger erfolgt.
Ferner können empfangene E-Mails seitens des Empfängers erforderlichenfalls weitergeleitet, gespeichert/archiviert oder anderweitig als Teil der Geschäftsprozesse verarbeitet werden. Eine Löschung von E-Mails erfolgt seitens der Mitarbeiter/der GKD nach Ablauf der gesetzlichen Vorhaltefrist bzw. nach dem Entfallen der jeweiligen Zweckbindung.
Die beim E-Mail-Transport auf den Servern der GKD anfallenden Verkehrsdaten werden in der Regel für maximal 7 Tage gespeichert. Wenn konkrete Anhaltspunkte für eine Störung festgestellt werden, werden im Einzelfall die zum Eingrenzen und Beseitigen der vermuteten Störung erforderlichen Daten länger gespeichert.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Name: Werner Kemsa
E-Mail Adresse: datenschutz@gkd-re.de
Unternehmensbezeichnung: Gemeinsame Kommunale Datenzentrale Recklinghausen, Zweckverband, Castroper Straße 30, 45665 Recklinghausen


Stellenangebote und Ausbildungsplätze der GKD

Start
14. Juni 2018
Stellenbezeichnung
Mitarbeiter/in für den technischen Support
Stellenbeschreibung

Die GKD Recklinghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter für den technischen Support.

Näheres entnehmen Sie bitte dem anliegenden Ausschreibungstext:

LETZTE NEWS


Startdatum
25. Mai 2018
Titel
Die DSGVO: Vorsicht, aber keine Panik!
Einleitung

Ab heute ist die europäische Datenschutz-Grundverordnung anzuwenden. Zeitgleich mit ihr treten das neue Bundesdatenschutzgesetz und zahlreiche Ländergesetze (unter anderem auch das neue Datenschutzgesetz des Landes NRW) in Kraft.

Startdatum
28. Februar 2018
Titel
Notwendige Anpassung in ELBe wegen Geldtransferverordnung
Einleitung

Die Geldtransferverordnung (GTVO) schreibt vor, dass seit dem 26. Juni 2017 bei Lastschriften in Nicht-EWR-Staaten die Anschrift des Zahlungspflichtigen zwingend übermittelt werden muss. Dies ist in ELBe zwar möglich aber bisher nicht zwingend.

Startdatum
26. Februar 2018
Titel
Machen Sie Ihre Passwörter sicherer
Einleitung

Eine schlechte Wahl und der leichtfertige Umgang mit Passwörtern stehen auf der Wunschliste von Hackern ganz weit oben. Sie nutzen Werkzeuge, die vollautomatisch alle denkbaren Zeichenkombinationen ausprobieren oder ganze Wörterbücher einschließlich gängiger Kombinationen aus Worten und angefügten Zahlen testen.