Sie sind hier:

Kontaktaufnahme

Wenn Sie Informationen über die Produkte und Dienstleistungen der GKD haben möchten, dann wenden Sie sich bitte für einen ersten Kontakt an

Marlene Holtmannspötter: 02361-3033-265,
Werner Kemsa: 02361-3033-273

oder an unsere Telefonzentrale: 02361-3033-0

Postalisch

Gemeinsame Kommunale Datenzentrale Recklinghausen
Zweckverband
Postfach 10 06 55, 45606 Recklinghausen

Persönlich

Castroper Str. 30, 45665 Recklinghausen

Telefonisch

+49 (0) 23 61 - 30 33-0

per Fax

+49 (0) 23 61 - 30 33-333

per Mail

info@gkd-re.de

Hinweis

Beachten Sie bitte, dass bei der Kommunikation über E-Mail die Informationen auf dem Transportweg von Unbekannten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können. Deshalb sind vertrauliche Daten zu verschlüsseln oder auf einem anderen Weg zu übermitteln. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Datenaustausch per E-Mail zurzeit unverschlüsselt stattfindet.

OTRS

BITTE nutzen Sie auch unser OTRS-Ticket-System.

Internet

www.gkd-re.de

Stellenangebote und Ausbildungsplätze

Start
24. Januar 2019
Stellenbezeichnung
Anwendungsbetreuung Finanzsoftware
Stellenbeschreibung

Die GKD Recklinghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Anwendungsbetreuerin bzw. einen Anwendungsbetreuer für Finanzsoftware (m/w/d).

Näheres entnehmen Sie bitte dem anliegenden Ausschreibungstext:

LETZTE NEWS


Startdatum
05. Februar 2019
Titel
Kreisverwaltung für umfangreiches Digitalisierungsprojekt ausgezeichnet
Einleitung

2.500-Euro-Spende geht an das Kinderpalliativzentrum

Startdatum
04. Februar 2019
Titel
Vitako-Positionspapier zur Registermodernisierung
Einleitung

Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) hat in einem Gutachten zur Registermodernisierung 2018 eine stark zersplitterte Registerlandschaft konstatiert und umfassenden Modernisierungsbedarf reklamiert.

Startdatum
28. Januar 2019
Titel
Vitako veröffentlicht Positionspapier zum Portalverbund
Einleitung

Vitako und die kommunalen IT-Dienstleister unterstützen die Idee des IT-Planungsrates, einen gemeinsamen Portalverbund zu etablieren und freuen sich, an der Umsetzung der Inhalte mitwirken zu können.

Startdatum
15. Januar 2019
Titel
Vitako veröffentlicht Positionspapier "Interoperable Postfächer und Servicekonten"
Einleitung

Vitako hat ein Positionspapier zu Servicekonten und interoperablen Postfächern erarbeitet und plädiert darin für die Berücksichtigung vorhandener kommunaler Lösungen.