Sie sind hier:

Dienstleistungskatalog der GKD Recklinghausen

Organisatorisches Ausbildungsberuf "IT-Systemkaufmann/-kauffrau"

IT-Systemkaufleute sind Bindeglied zwischen der Systemtechnik und der Verwaltung in einem Unternehmen. Sie stellen Kunden informations- und telekommunikationstechnische Lösungen zur Verfügung und führen Marketingmaßnahmen durch. Sie fungieren als zentraler Ansprechpartner und beobachten den Markt für informations- und telekommunikationstechnische Systeme. IT-Systemkaufleute arbeiten vornehmlich in Vertrieb und Beratung. Sie führen Projekte zur Einführung oder Erweiterung von informations- und telekommunikationstechnischer Infrastruktur in kaufmännischer, technischer und organisatorischer Hinsicht durch.

Was sollten Sie können? Woran sollten Sie Spaß haben?

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse am engagierten Umgang mit Kunden
  • Kreativität
  • Fähigkeit zum strukturierten und logischen Denken
  • Gute mathematische Kenntnisse
  • Organisationstalent

Welche Ausbildungsinhalte werden vermittelt?

Kernqualifikationen:

  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Geschäfts- und Leistungsprozesse
  • Arbeitsorganisation und –techniken
  • IT-Produkte und Märkte
  • Herstellen und Betreuen von Systemlösungen

Fachqualifikationen:

  • Marketing
  • Vertrieb
  • Kundenspezifische Systemlösungen
  • Auftragsbearbeitung
  • Fachaufgaben im Einsatzgebiet (Projektmanagement)
  • Projektkontrolle und Qualitätssicherung

Die GKD Recklinghausen

Die Gemeinsame Kommunale Datenzentrale (GKD) Recklinghausen ist ein Zweckverband, der sich als modernes Dienstleistungsunternehmen auf dem Markt behauptet. Der Zweckverband wird von den acht Städten Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Waltrop und dem Kreis Recklinghausen getragen. Zurzeit sind ca. 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Im Verbandsgebiet, das am Nordrand des Ruhrgebiets liegt und unmittelbar an das Münsterland grenzt, leben insgesamt mehr als eine halbe Million Einwohner.
Die GKD Recklinghausen betreibt eine Vielzahl von Servern auf der Basis Windows 2003 und für technische Anwendungen Unix-Systeme auf der Basis IBM RS/6000 und AIX im Rechenzentrum bzw. bei den Kunden. Alle Rechner sind über LAN und WAN miteinander vernetzt.
Die GKD Recklinghausen berät Kunden und schafft in enger Zusammenar-beit kundenspezifische Lösungen. Die Koordination und Durchführung von Projekten stehen genauso im Fokus wie auch die Weiterbildung von Kunden durch diverse Seminare und Schulungen.