Sie sind hier:

Dienstleistungskatalog der GKD Recklinghausen

Dienstleistung Jahresabschluss

Als ein Teilbereich des Rechnungswesens werden in der Finanzbuchhaltung unternehmensbezogene Zahlen sachlich und zeitlich geordnet erfasst und auf Konten gebucht. Die Finanzbuchhaltung hat u.a. die Aufgabe, den jährlichen Erfolg und die Vermögen und Schulden der Gemeinde zu ermitteln.

Gemäß § 95 der Gemeindeordnung NRW haben Gemeinden zum Schluss eines Haushaltsjahres einen Jahresabschluss zu erstellen. Bei der Erstellung müssen die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung beachtet und ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Schulden-, Ertrags-, und Finanzlage dargestellt werden. Der Jahresabschluss besteht aus der Ergebnisrechnung, der Bilanz, der Finanzrechnung, den Teilrechnungen, sowie einem Anhang und Lagebericht.

Bei allen Fragen bezüglich der Erstellung von Jahresabschlüssen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zur Verfügung.

Zuständiges Team
Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner