Sie sind hier:

News Archiv

GKD Aktuelles

Titel
VITAKO-Mitgliederversammlung in Haltern am See
Startdatum
09. April 2019
Bild
Christoph Dammermann (Mitte)  mit den Vitako-Vorständen (v.l.) Rudolf Schleyer (AKDB), Reinhold Harnisch (krz), Sören Kuhn (GKD Recklinghausen), Prof. Dr. Andreas Engel (Amt für Informationsverarbeitung Stadt Köln), Lars Hoppmann (krz) und William Schmitt (ITEOS) Foto: Vitako
Einleitung

Auf Einladung der GKD Recklinghausen fand die turnusmäßige Mitgliederversammlung der Vitako in Haltern am See statt.

Haupttext

Im Rahmen der Vitako-Mitgliederversammlung befassten sich die Teilnehmer mit dem Sachstand rund um die E-Government-Umsetzung in Nordrhein-Westfalen.

Zu Gast war auch NRW-Staatssekretär Christoph Dammermann, der Einblicke in die neue Digitalstrategie des Landes NRW gewährte.

Sören Kuhn, Geschäftsführer des IT-Dienstleisters GKD Recklinghausen, berichtete über die Entwicklung eines regionalen Serviceportals Wirtschaft Emscher-Lippe, das mit Fördermitteln des Landes unterstützt wird.

Im weiteren wurde u.a. die Umsetzung des OZG in NRW diskutiert und betont, dass mit Blick auf die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung gerade Kommunen eine wichtige Schnittstelle zu Bürgerinnen und Bürgern darstellen.

 

Foto (VITAKO): Christoph Dammermann (Mitte)  mit den Vitako-Vorständen (v.l.) Rudolf Schleyer (AKDB), Reinhold Harnisch (krz), Sören Kuhn (GKD Recklinghausen), Prof. Dr. Andreas Engel (Amt für Informationsverarbeitung Stadt Köln), Lars Hoppmann (krz) und William Schmitt (ITEOS)

Die Pressemitteilung der VITAKO finden Sie hier.

 



zurück