Javascript ist für die Funktionalität zwingend erforderlich.
Sie sind hier:
Online-Bewerbung
Anlagen
Weitere Anlagen
Eine Anlage darf maximal 5 MB groß sein.
Sie können uns folgende Dateiformate senden:
PDF,XPS,DOC,DOCX,RTF,ODT,TXT,JPG,TIF,BMP,XLS,XLSX,ODS,PPT,PPTX,ODP
Datenschutzhinweis
Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Ich habe die Datenschutzerklärung der GKD Recklinghausen gelesen und willige in die dort beschriebene Verarbeitung meiner Bewerbungsunterlagen ein. Ich weiß, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.
 

   

LETZTE NEWS


Startdatum
11. Januar 2018
Titel
Stellenangebot Sachbearbeitung Zuwendungsmanagement
Einleitung

Die GKD Recklinghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeiterin bzw. einen Sachbearbeiter Zuwendungsmanagement. Näheres entnehmen Sie bitte dem anliegenden Ausschreibungstext.

Ihre Online-Bewerbung

Startdatum
11. Januar 2018
Titel
Stellenangebot Softwareentwicklung
Einleitung

Die GKD Recklinghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Softwareentwicklerinnen bzw. zwei Softwareentwickler. Näheres entnehmen Sie bitte dem anliegenden Ausschreibungstext.

Ihre Online-Bewerbung

Startdatum
22. Dezember 2017
Titel
Stellenangebot Finanzsoftware
Einleitung

Die GKD Recklinghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Anwendungsbetreuerin bzw. einen Anwendungsbetreuer für Finanzsoftware. Näheres entnehmen Sie bitte dem anliegenden Ausschreibungstext.

Ihre Online-Bewerbung

Startdatum
22. Dezember 2017
Titel
Stellenangebot Dokumentenmanagement
Einleitung

Die GKD Recklinghausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Beraterin bzw. einen Berater Dokumentenmanagement. Näheres entnehmen Sie bitte dem anliegenden Ausschreibungstext.

Ihre Online-Bewerbung

Startdatum
04. Dezember 2017
Titel
Digitale Agenda: Dokumentation erschienen
Einleitung

Im Auftrag des nationalen IT-Gipfels und organisiert durch den Bundesverband der öffentlich-rechtlichen IT-Dienstleister VITAKO e.V. finden seit 2015 an vielen Orten in der Bundesrepublik „Regionalkonferenzen“ zur nationalen Digitalen Agenda statt. Fast vier Jahre nach Aufstellung der Agenda ist weiterhin die Umsetzung auf der kommunalen Ebene, die von Bürgerschaft, Industrie, Handel und Gewerbe als erste Anlaufstelle im Behördenverkehr genutzt wird, in sehr unterschiedlichen Stadien.